Vesalia Computer  online
Ihr Amiga-Shop seit 1987
English   RSS 2.0 Newsfeed Vesalia auf identi.ca folgen Vesalia auf Twitter folgen Vesalia auf Diaspora* folgen Vesalia auf Facebook folgen Vesalia auf Google+ folgen
Produkte | Neuheiten | Angebote | Vorschau | Warenkorb |


Suchen


Support

We accept payment by PayPal

Währung:
Der Untergang von Commodore Der Untergang von Commodore

Was lief falsch mit Verweis wird in neuem Fenster/Tab geöffnetC65, Amiga und dem Management?

Warum hat der Computerhersteller Commodore den Kampf um den Markt der Heim- und Personal-Computer aufgeben müssen?

Rainer Benda, langjähriger Mitarbeiter bei Commodore Deutschland und bis zum bitteren Ende dabei, schildert hier die wichtigsten Fehlentscheidungen des ehemaligen Marktführers im Heimcomputerbereich aus seiner Sicht.

Er beschreibt nicht nur die Fehlentscheidungen des häufig wechselnden Managements, sondern auch Commodores Umgang mit Kunden und Anwendern.

Auch die "Grabenkämpfe" des Autors mit Amiga, Inc. bezüglich der freien Verfügbarkeit der Amiga-Workbench werden von Benda ausführlich geschildert.

Deutschsprachiges Taschenbuch, 15 cm x 21 cm, 82 Seiten, 21 Abbildungen.

Siehe auch: Commodore - Aufstieg und Fall eines Computerriesen, On the Edge - The Spectacular Rise and Fall of Commodore, Die Commodore-Story, Der Amiga - Die Geschichte einer Computerlegende, Freax Vol. 1, Freax The Art Album, Wir waren Space Invaders - Geschichten vom Computerspielen, Spielkonsolen und Heimcomputer 1972-2005, Die Apple-Story, Joysticks und Pong-Mythos.




Lesezeichen (German/deutsch): http://www.vesalia.de/d_untergangcommodore.htm
Lesezeichen (English/englisch): http://www.vesalia.de/e_untergangcommodore.htm
0 Artikel


Valid HTML 4.01 Transitional Vesalia Amiga Shop Copyright © 1999-2014 Vesalia Computer. Die angegebenen Produktpreise verstehen sich inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Irrtümer und Preisänderungen vorbehalten. Marken, Produktnamen, sowie Produktabbildungen und Logos können Handelsmarken, Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen der entsprechenden Hersteller sein.