Vesalia Computer  online
Ihr Amiga-Shop seit 1987
English   RSS 2.0 Newsfeed Vesalia auf identi.ca folgen Vesalia auf Twitter folgen Vesalia auf Diaspora* folgen Vesalia auf Facebook folgen Vesalia auf Google+ folgen
Produkte | Neuheiten | Angebote | Vorschau | Warenkorb |


Suchen


Support

We accept payment by PayPal

Währung:
Osterferien: Wir machen bis zum 28. April 2014 Ferien, in dieser Zeit können Bestellungen nur sehr eingeschränkt (und Supportanfragen gar nicht) bearbeitet werden. Der Versand offener Bestellungen findet aber wie gewohnt statt. Wir wünschen frohe Ostern!

Retro Ausgabe #4 Retro Ausgabe #4
PDF-Ausgabe auf CD-ROM

Rückblick: Atari Video Adventure Park

Kurse: C am C64 / Verweis wird in neuem Fenster/Tab geöffnetCPC DOS

Hardware: USB Interface für Verweis wird in neuem Fenster/Tab geöffnetAtari 8-Bit

Test: Games Power 50 / Pac Man TV Game

Die Geschichte der 8 Bit Musik

Die Kultur des Computerspielens

Das Pac-Man-Fieber

Alles gute Lara zum 10. Geburstag

Mac Spiele spezial

Wii Virtual Console

Retro Lexikon

25 Jahre System 3


Die Kultur des Computerspielens und warum Computerspiele ein wenig Geschichte verdient haben. Nintendo erregte im letzten Jahr mit seiner Wii-Konsole Aufmerksamkeit über die reine Spieleszene hinaus. Das neuartige Eingabegerät versprach eine andere Art zu Spielen und schon in ihrem ersten Trailer machte Nintendo klar, dass sich diese Konsole nicht nur an Hardcorespieler richten sollte. Junge Frauen, alte Menschen, ganze Familien versammelten sich in dem kurzen Werbefilm vor dem Bildschirm um gemeinsam zu spielen. Damit verdeutlichte Nintendo seinen Ansatz eine neue Spielkultur zu schaffen. Doch gibt es so etwas denn wirklich - eine Kultur des Computer- und Videospielens? Keine Frage, Computerspiele sind ein Teil unserer Kultur geworden. Doch auch das Computerspielen als Tätigkeit hat im Laufe der Jahrzehnte eine eigene Kultur entwickelt. Diese Kultur hat sich von Verweis wird in neuem Fenster/Tab geöffnetPong bis zur Wii immer wieder verändert und wird es auch in Zukunft tun. Von welchen Faktoren das abhängt und wie sie sich gegenseitig bedingen, darum geht es in der aktuellen Retro #4.

Warum schmuggelten Verweis wird in neuem Fenster/Tab geöffnetdie ersten Heimvideospiele hinter einer Kunstholzfront eine ehemals elitäre Technologie in die Häuser der Menschen? Warum erschrak Steve Wozniak, als er eines Tages in einer Computerzeitschrift entdeckte, dass Evets Kainzow einen höheren Tetris-Highscore erzielt hatte? Warum geht es laut Richard Garriott in seiner Rollenspiel-Reihe "Ultima" darum, Brot zu backen wann man will? Wenn sich schon ein großer der Teil der vergangenen Spiel-Jahrzehnte der Erfahrung entzieht - die Erzählungen von ihnen bleiben.



Printausgabe vergriffen, nur noch als PDF-Datei auf CD-ROM erhältlich.

Ältere Ausgaben (durchgestrichene Ausgaben nur noch als PDF verfügbar): Retro #3, Retro #2, Retro #1.

Lesezeichen (German/deutsch): http://www.vesalia.de/d_retro0407.htm
Lesezeichen (English/englisch): http://www.vesalia.de/e_retro0407.htm
0 Artikel


Valid HTML 4.01 Transitional Vesalia Amiga Shop Copyright © 1999-2014 Vesalia Computer. Die angegebenen Produktpreise verstehen sich inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Irrtümer und Preisänderungen vorbehalten. Marken, Produktnamen, sowie Produktabbildungen und Logos können Handelsmarken, Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen der entsprechenden Hersteller sein.