Vesalia Computer  online
Ihr Amiga-Shop seit 1987
English   RSS 2.0 Newsfeed Vesalia auf identi.ca folgen Vesalia auf Twitter folgen Vesalia auf Diaspora* folgen Vesalia auf Ello folgen Vesalia auf Facebook folgen Vesalia auf Google+ folgen
Produkte | Neuheiten | Angebote | Vorschau | Warenkorb |


Suchen


Support

We accept payment by PayPal

Währung:
PEGASOS

Dual G3/G4 microATX Mainboard

[ Hardware | Verweis wird in neuem Fenster/Tab geöffnetSchnittstellen | Software | Specs ]

Der Pegasos I wird nicht mehr produziert, bitte schauen Sie sich seinen verbesserten Nachfolger an: Pegasos II.



Verweis wird in neuem Fenster/Tab geöffnetPegasos-Mainboard Verweis wird in neuem Fenster/Tab geöffnetPegasos-Mainboard Verweis wird in neuem Fenster/Tab geöffnet750 CXe CPU-Karte
Pegasos-Mainboard Pegasos-Mainboard 750 CXe CPU-Karte
Klicken Sie auf die Bilder für eine vergrößerte Ansicht


Hardware

Durch seine modulare Bauweise kann das Pegasos-Mainboard jederzeit, durch den Anwender selbst, den Bedürfnissen entspechend aufgerüstet werden. Bereits in der Grundausstattung verfügt das System über sämtliche zeitgemäßen Schnittstellen. Dies ermöglicht eine einfache Integration, sowohl von Standardkomponenten, als auch High End-Geräten, wie z.B. digitalen Videokameras.

Durch die einfache Skalierbarkeit der Hardware (CPU, Hauptspeicher und Grafik) kann das System den jeweiligen Leistungsanforderungen optimal angepaßt werden. Die mögliche Bandbreite geht hier vom kostengünstigen Einprozessorsystem für den Einsteiger bis hin zu Mehrprozessorsystemen, die zur weiteren Leistungssteigerung zu einem Cluster-Verbund zusammengeschaltet werden können.

Verweis wird in neuem Fenster/Tab geöffnetPegasos I/O
Verweis wird in neuem Fenster/Tab geöffnetPegasos I/O


Software

Tux Neben Linux ist im Lieferumfang des Pegasos auch MorphOS enthalten. Bei MorphOS kombiniert sich das moderne Konzept eines schlanken Microkernelsystems auf ideale Weise mit der innovativen Hardware des Pegasos-Systems. Die ausgezeichnete Skalierbarkeit dieser Kombination erlaubt es dem Anwender vollkommen transparent seine Applikationen auf Einprozessormaschinen bis hin zu Mehrprozessorclustersystemen auszuführen.

MorphOS Als zusätzliches Feature enthält MorphOS einen hochoptimierten Motorola 680xx-Emulator, welcher die Ausführung bestehender Programme dieser weitverbreiteten Prozessorfamilie erlaubt. Die hierbei erreichte Geschwindigkeit liegt um ein vielfaches über der Leistungsfähigkeit der nativen 680xx-Systeme. Durch die integrierte Mixedmodefähigkeit gibt es dem Softwareentwickler die Möglichkeit seine bestehenden 680xx-Anwendungen Schritt für Schritt, z.B. in performance-kritischen Bereichen auf PowerPC-Code zu portieren. Dies geht weit über die Möglichkeiten eines reinen Emulationsystems hinaus und ist selbst hochoptimierten JIT-Compilern deutlich überlegen.

MorphOS ist durch die implementierte "A-Box" in der Lage, klassische Amiga-Programme, sowohl für 68K als auch für PPC, auszuführen. 68K- und PPC-Programme, die nicht von den Custom Chips des Amigas abhängig sind, lassen sich so problemlos unter MorphOS benutzen. Wenn ein Programm die Emulation der Custom Chips benötigt, so läßt es sich über den ebenfalls auf MorphOS lauffähigen Amiga-Emulator UAE benutzen.



PEGASOS-Spezifikation:

  • microATX Mainboard (236 mm x 172 mm)
  • 133 MHz Prozessor Slot
  • 600 MHz PowerPC G3 750 CXe bis hin zu Dual PowerPC G4 MPC 7450
  • PC133 Hauptspeicher mit zwei Steckplätzen, bis max. 2 GB bestückbar bei Modulverfügbarkeit
  • AGP Slot (2x), vom Anwender frei wählbare Grafikkarte
  • PCI Subsystem mit drei Steckplätzen, ein Steckplatz mit Riser Card-Option
  • IEEE1394 (Firewire) VIA VT6306 mit 100/200/400 MBit Datenübertragung, drei Anschlüsse
  • 10/100 MBit Netzwerk Realtek Phyceiver 8201
  • USB I/O System VIA 8231 mit vier möglichen Anschlüssen (zweimal auf der Rückseite, einmal auf der Vorderseite und einmal über AGP)
  • AC97 Sound Subsystem Sigmatel STAC 9766 Codec mit Mikrofon Eingang, Line In/Out und Headset Anschluß, optional Soundblaster Live! (belegt einen PCI-Steckplatz)
  • IRDA zur Kommunikation über Infarot
  • ATA100 VIA 8231 mit zwei Kanälen zum Anschluß von vier ATA-Geräten
  • PS/2-Tastaturanschluß
  • PS/2-Mausanschluß
  • RS232-Schnittstelle (seriell)
  • Centronics-Schnittstelle für Paralleldrucker
  • Floppy
  • Gameport für PC-kompatible Joysticks
  • Zwei Betriebssysteme im Lieferumfang enthalten: MorphOS und Linux



Lesezeichen (German/deutsch): http://www.vesalia.de/d_pegasos.htm
Lesezeichen (English/englisch): http://www.vesalia.de/e_pegasos.htm
0 Artikel


Valid HTML 4.01 Transitional Vesalia Amiga Shop Copyright © 1999-2014 Vesalia Computer. Die angegebenen Produktpreise verstehen sich inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Irrtümer und Preisänderungen vorbehalten. Marken, Produktnamen, sowie Produktabbildungen und Logos können Handelsmarken, Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen der entsprechenden Hersteller sein.