Vesalia Computer  online
Ihr Amiga-Shop seit 1987
English   RSS 2.0 Newsfeed Vesalia auf identi.ca folgen Vesalia auf Twitter folgen Vesalia auf Diaspora* folgen Vesalia auf Ello folgen Vesalia auf Facebook folgen Vesalia auf Google+ folgen
Produkte | Neuheiten | Angebote | Vorschau | Warenkorb |


Suchen


Support

We accept payment by PayPal

Währung:
Papyrus

überzeugend bis ins Detail

Textverarbeitung, integrierte Tabellenkalkulation und relationale Datenbank komplett, aber ohne Überfrachtung

Papyrus Screenshot


Weitreichende Desktop Publishing Funktionen.

Stil- und Absatzformate mit allen Informationen zur Gestaltung Ihrer Absätze sowie der verwendeten Zeichensätze, der Punktgröße, dem Schriftstil etc. können Sie namentlich als Absatzformat- und Textstil-Formatvorlagen (auch gekoppelt als Absatzformat-Textstil-Vorlagen) ablegen und dann zur häufigen Wiederverwendung in einem Pop up in der Dokumenten-Linealleiste wieder aufrufen.
Die Tragweite der Eigenschaften der Formate ist fein abstufbar (jeweils einzeln an- und abschaltbare Berücksichtigung von Font, Punktgröße, optionale Koppelung von Absatz- und Stilformaten); Änderung derselben komfortabel u.a. über diskontinuierliche Blöcke.

Leistungsstarker Dokumenten Import & Export - liest und schreibt MS-Word Dokumente inkl. Tabellen, Grafiken, Absatzformaten, Gliederungen etc, RTF-Dokumentformat, HTML und ASCII. Die Papyrus Datenbank unterstützt CSV, CSV Windows und Mac Excel format, dbase I-IV und natürlich ASCII export.

Automatische Inhaltsverzeichnis-Generierung mit hierarchischer Numerierung in frei wählbarer Gestalt (Buchstaben, Nummern, römische Ziffern); Gliederungsübersicht mit Hypertext-Funktion (Klick auf Überschrift in der Gliederungsübersicht springt zur entsprechenden Stelle im Haupttext)

Aufzählungs-Listen und ungeordnete Listen mit führenden Bullets oder Strichen; Zähler für Bilder und Tabellen

Vollautomatisch sich im Text an die Quelle anpassende Referenznoten/Querverweise für Referenzen auf Überschriften (die Referenz kann hier wahlweise mit oder ohne Kapitelnummer und Seitenzahl abgebildet werden), Bilder, Tabellen und beliebige Textteile; hieraus resultieren auch lebende Kopfzeilen (Kapitelüberschriften im Kopfbereich der Seite) und dergleichen mehr.
Referenzen im Text sind gleichzeitig Hypertextlinks, die nach Mausklick zur referenzierten Stelle springen.
Weiterhin können Sie Querverweise auch "mißbrauchen" und damit beliebige Rechnungen mitten im Text durchführen.

Zeichensatz-Verwaltung: Alle Zeichensätze sind in Familien verwaltet und können wahlweise über die Linealleiste oder in einem eigenen Dialog eingesetzt werden; Stile werden zur Familie gehörig verwaltet.
Die Punktgröße ist in 1/100tel Punkt Schritten bis 2000-Punkt einstellbar.
Die Fonts sind leicht Punktgrößen-unabhängig in ganzen Familien oder einfach gezielt für Font und Punktgröße zusammen änderbar; dabei können optional auch Textstile berücksichtigt werden (wieder über die hilfreichen diskontinuierlichen Blöcke).

In die Textverarbeitung voll integrierte Tabellenkalkulation mit grafischer Gestaltung vom Feinsten - Fließtext-Felder (bei Verringerung der Textmenge reduzieren sich die Felder natürlich automatisch wieder in der Höhe); vereinigte Felder (per Mausklick wieder auflösbar); Linien auch ganz fein nur zwischen zwei Feldern im Stil frei wählbar; freie Füllmuster für alle Felder; alle Felder (auch fusionierte) in 90 Grad-Schritten drehbar (unter Beibehaltung der Editierbarkeit).

Volle Tabellenkalkulations-Rechenfunktionen in allen Tabellen - Alle Felder per Referenz ansprechbar (auch aus anderen, sogar geschlossenen Dokumenten in höchster Geschwindigkeit), Grundrechenarten, Summen über beliebige Feldbereiche, Statistik, Trigonometrie, bedingte Berechnungen (IF ... THEN...) ... Alle Zahlen-Darstellungen sind jeweils getrennt für beliebige Feldformate in Nachkomma-Zahl, Farbe, Prozent, Minus-Darstellung sowie Text davor und dahinter sowie automatischer Tabulator-Ausrichtung einstellbar.

Formulare mit frei plazierbaren Eingabefeldern, die Sie leicht allen Vorgaben anpassen können. Hierbei kommt die DTP-Gestaltbarkeit von papyrus-Dokumenten bspw. mit der "nur-auf-Bildschirm" Funktion für alle Rahmen zum Tragen; damit können Sie zur Orientierung Vorgaben auf den Bildschirm bringen, die dann nicht mit ausgedruckt werden.

Relationale Datenbank "papyrus BASE" als integrierter Bestandteil von papyrus OFFICE; unsere komfortablen Suchmöglichkeiten finden Ihre Daten so schnell, wie es sonst wohl kaum eine andere Datenbank leistet.
Sei es für komfortable Adressverwaltung (eine für die sofortige Benutzung vorbereitete Adressdatenbank ist bei papyrus OFFICE natürlich schon dabei) oder eine ganze Fakturierung mit Rechnungsschreibung etc. (hier finden Sie bei papyrus OFFICE beiliegend eine Faktura-Beispiel-Datenbank, die Sie leicht an Ihre Bedürfnisse anpassen können).
Haben Sie schon einmal mehrere Rechnungen die Minute geschrieben? Mit papyrus OFFICE geht das problemlos!
Aus der Integration von Datenbank und Textverarbeitung in einem Programm ergeben sich viele einmalige Möglichkeiten, die Sie in anderen Office-Paketen so nicht finden, weil diese idR. ja doch nur aus getrennten Programmen bestehen.

Serienbriefe und Datenbank - Einmalig komfortable Datenbank-Edel-Reports direkt aus papyrus OFFICE heraus mit vollen Papyrus-Text- und DTP-Gestaltungsmöglichkeiten, automatischer Verwaltung der Feldnamen und Übernahme derselben per Mausklick an beliebige Stellen im Dokument auch mehrfach; dabei sind auch beliebige Rechenfunktionen mit den Datenbankfeldern während des Reports möglich.
Hierbei gestalten Sie Ihre Reports von Adress-Etiketten über Artikel-Listen bis hin zu automatisch ausgefüllten Formularen wie Lastschrift- oder Nachnahme-Zetteln oder kompletten aufwendigen Serienbriefen. Natürlich alles mit Papyrus' freien Papierformaten, also vom Etikett über die hochwertige Einladung auf Karton bis zum normalen Brief.
Ein Standard-Report ist als Blitz-Report definierbar, so daß Sie mit minimalem Aufwand (zwei Knopfdrücke und Eintippen des Suchbegriffes) bspw. eine Adresse in Ihren Brief holen können.
Reports können auch als Internet Email definiert werden, so daß Sie bpsw. alle Ihre Kunden mit persönlich ansprechenden Emails informieren können!

HyperOFFICE Literaturverzeichnis - aus der Koppelung von Text- und Datenbankteil ergibt sich die Möglichkeit, daß Sie bspw. bei aufwendigen Literaturarbeiten Ihre Zitate einfach in der Datenbank verwalten und direkt aus Ihren Texten heraus zitieren - im Ergebnis kostet Sie das sonst Tage in Anspruch nehmende Literaturverzeichnis nur noch einen Knopfdruck - und ist perfekt (natürlich frei gestaltbar, je nach Anforderung, an wen die Arbeit abgegeben werden soll).

Vorlagen - bzw. Muster-Dokumente zum Selbsterstellen für vorgefertigte Dokumente, die Sie immer wieder benötigen. Aufrufbar aus eigenem Pfad; Abspeicherung im Dokumenten-Pfad; in Vorlagen benutzte immer aktualisiertes Datum wird beim Abspeichern als normales Dokument automatisch auf ein beibehaltenes Datum gesetzt.

Dokumenten-Austausch ohne Probleme: Papyrus verfügt über das wohl am weitesten ausgefeilte RTF (Rich Text Format, das Dokumenten-Austausch-Format der Microsoft Corp.) zum Austausch von und nach papyrus-Dokumenten zu bspw. MS Word sowie allen anderen gängigen Textverarbeitungen (die eigtl. alle RTF beherrschen). RTF-Austausch beherrscht Seitenlayout, Zeichensätze, Absatzformate, Serienbrieffelder, Formularfelder, Tabellen, Bilder etc., so daß Dokumente weitestgehend verlustfrei zwischen verschiedensten Programmen und papyrus ausgetauscht werden können.
Einzigartig ist dabei, daß Papyrus für den ASCII-Im- und Export, aber auch für RTF 28 Belegungstabellen beherrscht (einfach anwählbar über ein Pop up), so daß Ärger bspw. mit deutschen Umlauten beim Transportieren zu anderen Systemen, bspw. von und zum in dieser Hinsicht schwierigen Macintosh, der Vergangenheit angehören.

Suchen/Ersetzen kann auch diskontinuierliche Blöcke für jedes Aufkommen des Suchbegriffes im Dokument erzeugen.

Zeichenübersicht mit klick-wählbaren Buchstaben aus dem kompletten Zeichenvorrat eines Fonts; intern unterstützt papyrus die volle 16-Bit Unicode Verwaltung der Zeichen.

Die Rechtschreibkorrektur IntelliView Correction, die in ihrer unaufdringlichen Hintergrundkontrolle bereits bei bekannten "Großen" Nachahmer gefunden hat (in papyrus gibt es sie bereits seit 1993 ...).

Automatische Fußnotenverwaltung direkt auf den Dokumentenseiten mit ebenfalls automatischer Durchnumerierung.
Der Fußnotenbereich läßt sich in Abstand, Trennstricht etc. frei gestalten.

Platzhalter für Seitenzahl mit Zusatzoffset, Dateiname optional mit Pfad, Datum optional immer neu berechnet wahlweise mit Offset, Datum der letzten Änderung, festes Datum; Datumsformat frei einstellbar.

Extrem schnelle Aufnahme von Stichworten in den Index durch automatische Übernahme des angewählten Wortes, Wiederverwendung des letzten Obergegriffes sowie aller anderen Parameter beim nächsten Aufruf. So reicht normalerweise ein Shortcut-Aufruf des Dialoges und die Bestätigung mit "OK", also zwei Tastendrücke, für die Aufnahme eines Stichwortes mit allen passenden Parametern (Oberbegriff, Umkehrung, Seitenzahl opt. fett, kursiv, Text davor/dahinter, opt. eigener Textstil).

Zu den üblichen Textattributen wie fett, kursiv etc. erweiterte Textattribute wie Sperrung, Farbe (für jeden Buchstaben getrennt anwählbar), Microspacing (Mikroschritt-Positionierung).

Rechts-nach-links-Schreiben als Absatzformat für bspw. arabische Texte.

Textzeilen lassen sich klammern und zusammengehaltene Zeilen für Seitenanfang und -Ende einstellen.



Lesezeichen (German/deutsch): http://www.vesalia.de/d_papyrus.htm
Lesezeichen (English/englisch): http://www.vesalia.de/e_papyrus.htm
0 Artikel


Valid HTML 4.01 Transitional Vesalia Amiga Shop Copyright © 1999-2017 Vesalia Computer. Die angegebenen Produktpreise verstehen sich inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Irrtümer und Preisänderungen vorbehalten. Marken, Produktnamen, sowie Produktabbildungen und Logos können Handelsmarken, Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen der entsprechenden Hersteller sein.