Vesalia Computer  online
Ihr Amiga-Shop seit 1987
English   RSS 2.0 Newsfeed Vesalia auf identi.ca folgen Vesalia auf Twitter folgen Vesalia auf Diaspora* folgen Vesalia auf Facebook folgen Vesalia auf Google+ folgen
Produkte | Neuheiten | Angebote | Vorschau | Warenkorb |


Suchen


Support

We accept payment by PayPal

Währung:
Serverumzug: Unsere Website zieht gerade auf einen neuen Server um. Es kann (voraussichtlich bis einschl. Donnerstag) vorkommen, dass der Bestellstatus nicht oder nicht mit dem aktuellen Stand angezeigt wird, da das DNS-Update noch läuft. Bitte haben Sie etwas Geduld.

MMC REPLAY (Prototyp)

MMC REPLAY

Retro Replay, MMC64 und mehr in einem Modul!


+++ AUSVERKAUFT +++ ABGELÖST DURCH TURBO CHAMELEON 64 +++

Das ultimative Modul für den Verweis wird in neuem Fenster/Tab geöffnetCommodore 64! MMC REPLAY, der Name verrät es schon, vereint die Fähigkeiten des Retro Replay-Moduls mit denen des MMC64-Kartenlesers. MMC REPLAY ist aber mehr als nur eine Verschmelzung dieser beiden Geräte, es sind auch etliche neue Funktionen und Features hinzugekommen:

512K Flash-ROM. Neben dem bekannten Retro Replay und einem erweiterten MMC64-BIOS bietet das großzügig dimensionierte Flash-ROM auch die Möglichkeiten, die Firmware anderer Module unterzubringen. MMC REPLAY ist z.B. kompatibel zum Final Replay und Nordic Power.

512K RAM. Im Speicher des MMC REPLAY können z.B. zwei D64-Images gehalten werden, die sich dann mit normalen C64-Befehlen ansprechen lassen (z.B. Verweis wird in neuem Fenster/Tab geöffnetLOAD "$",8).

Screenshot  Screenshot  Screenshot  Screenshot

Existierende Software, die für MMC64, Retro Replay, oder die Kombination der beiden Produkte geschrieben wurde, kann unverändert auf dem neuen Modul verwendet werden (bitte beachten Sie, dass noch nicht jedes Plugin für FAT32 umgeschrieben wurde, so dass es bei größeren Speicherkarten zu Problemen kommen kann). Die zusätzlichen Features werden vom komplett überarbeiteten Filebrowser aktiviert. So können beispielsweise D64-Images erstellt und gemountet werden. Zusätzlich wird das Flashen von Modulsoftware stark erleichtert. Der erweiterte Freezer-Modus stellt Speicherkonfigurationen zur Verfügung, die das Schreiben neuer Software erleichtern. Auch die Anpassung existierender Cartridge-Software wird dadurch vereinfacht.

Kompakt. Das MMC REPLAY lässt sich ohne Wenn und Aber komplett in einem C64-Modulgehäuse unterbringen. Es müssen lediglich Aussparungen für den Kartenslot, die zwei Taster und die LEDs vorgenommen werden. Selbst mit aufgestecktem RR-Net (neue, kleinere Bauweise) verschwindet das MMC REPLAY komplett im Modulgehäuse.

MMC REPLAY mit RR-NET
MMC REPLAY mit aufgestecktem RR-NET-Modul (optional erhältlich)

LXIV et CXXVIII. MMC REPLAY unterstützt auch den Verweis wird in neuem Fenster/Tab geöffnetCommodore 128. Der C128 ist nicht 100% kompatibel zum C64 - mit Retro Replay und MMC64 war die Funktion teilweise entweder gar nicht oder erst nach einer langen Aufwärmphase gegeben. MMC REPLAY hingegen hat aufwendige Testreihen mit über 40 verschiedenen C64- und C128-Varianten bestanden. Sogar native C128-Modulsoftware wird unterstützt!

Weitere Informationen finden Sie in der (englischsprachigen) Verweis wird in neuem Fenster/Tab geöffnetAnleitung zum MMC Replay (PDF, 288455 Bytes).


Lesezeichen (German/deutsch): http://www.vesalia.de/d_mmcreplay.htm
Lesezeichen (English/englisch): http://www.vesalia.de/e_mmcreplay.htm
0 Artikel


Valid HTML 4.01 Transitional Vesalia Amiga Shop Copyright © 1999-2014 Vesalia Computer. Die angegebenen Produktpreise verstehen sich inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Irrtümer und Preisänderungen vorbehalten. Marken, Produktnamen, sowie Produktabbildungen und Logos können Handelsmarken, Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen der entsprechenden Hersteller sein.