Vesalia Computer  online
Ihr Amiga-Shop seit 1987
English   RSS 2.0 Newsfeed Vesalia auf identi.ca folgen Vesalia auf Twitter folgen Vesalia auf Diaspora* folgen Vesalia auf Facebook folgen Vesalia auf Google+ folgen
Produkte | Neuheiten | Angebote | Vorschau | Warenkorb |


Suchen


Support

We accept payment by PayPal

Währung:
Osterferien: Wir machen bis zum 28. April 2014 Ferien, in dieser Zeit können Bestellungen nur sehr eingeschränkt (und Supportanfragen gar nicht) bearbeitet werden. Der Versand offener Bestellungen findet aber wie gewohnt statt. Wir wünschen frohe Ostern!

Amiga / Hardware / Mäuse
Atari / ST / Mäuse
Commodore / Hardware

Micromys V4

Micromys V4

PS/2-Mausadapter für Amiga, Atari ST und Commodore 64/128


Die neue Version des Micromys-Adapters kommt jetzt komplett ohne Dip-Schalter aus, die Anpassung an die jeweilige Rechnerumgebung erfolgt automatisch (ggf. muss noch eine Maustaste zur Aktivierung bestimmter Funktionen betätigt werden).

Hier die einzelnen Betriebsmodi:
  1. Amiga-Maus mit Mausrad:
    Einfach Micromys einstecken und den Rechner einschalten, der Adapter erkennt automatisch, dass er in einem Amiga steckt und aktiviert den Zwei-Tasten-Modus mit Mausrad-Unterstützung. Mausrad und dritte Taste können über den auf Verweis wird in neuem Fenster/Tab geöffnetmicromys.de erhältlichen Treiber aktiviert werden.
  2. Amiga-Maus mit drei Tasten (ohne Treiber):
    Die mittlere Maustaste muss während des Einschaltens gedrückt gehalten werden, dann wird der Modus für eine Dreitastenmaus aktiviert. Der Modus wird bis zum Ausschalten des Rechners nicht verlassen, auch ein Reset des Rechners ändert die Betriebsart nicht. Dieser Modus benötigt keinen Treiber.
  3. Atari ST/STe/Falcon:
    Einfach Micromys einstecken und den Rechner einschalten, der Adapter erkennt automatisch, dass er in einem Atari steckt und aktiviert den Atari-Modus. Im Atari-Modus stehen nur zwei Maustasten zur Verfügung, weitere Tasten oder ein Mausrad werden nicht unterstützt.
    Die folgenden Modelle konnten nicht getestet werden, sollten aber ebenfalls mit dem Micromys funktionieren: Atari Stacy, Atari TT 030, C-LAB Falcon, ATW (Atari Transputer Workstation 800 - auch ABAQ).
  4. C64/C128 in Joystick-Port 1:
    Das ist der übliche Port für eine 1351-Maus, die von den meisten Programmen dann als proportionale Maus benutzt wird, weil das unter GEOS so vorausgesetzt wird. Wird Micromys in Port 1 des C64 oder C128 gesteckt, erkennt der Adapter den Computer automatisch und schaltet auf 1351-Modus. Wird während des Einschaltens die rechte Maustaste gedrückt gehalten, schaltet Micromys auf den Joystick-Emulationsmodus, so wie es eine echte 1351 auch tun würde.
  5. C64/C128 in Joystick-Port 2:
    Port 2 ist eher unüblich für eine proportionale Maus, aber beliebte Musikprogramme wie MSSIAH und Prophet64 unterstützen eine Maus in diesem Port, daher wird auch dieser Fall von Micromys abgedeckt. Möchten Sie Micromys in Port 2 benutzen, stecken Sie den Adapter einfach nach dem Start des entsprechenden Programms ein. Im Programm muss entsprechend eingestellt sein, die Maus an Port 2 zu benutzen, dann kann der Adapter auch dort als Proportionalmaus arbeiten. Da die Autokonfiguration für Port 2 stark softwareabhängig ist (und daher ggf. auch versagen kann), gibt es beim Micromys V4 einen Jumper, der den Adapter in den C64-only-Modus versetzt. Ist dieser Jumper entfernt, wird die Autokonfigurationssequenz übersprungen und Micromys arbeitet nur noch im C64-Modus (dadurch lässt sich dann auch der Joystick-Emulationsmodus an anderen Computern nutzen).

Die hohe Kompatibilität des Vorgängers mit nahezu allen am Markt verfügbaren PS/2-Mäusen blieb natürlich erhalten. USB-Mäuse, die das PS/2-Protokoll unterstützen, werden automatisch umgeschaltet.

Micromys V4 ist mit einem Kabel ausgestattet, damit auch bei knappen Platzverhältnissen auf dem Schreibtisch ein USB-PS/2-Adapter Platz findet. Bitte beachten Sie, dass wegen der engen Platzverhältnisse an der Mausbuchse des Amiga 600 und Port 1 des Commodore 128 ein weiterer Adapter mit schmalerem Stecker (oder entsprechende Bearbeitung des Micromys-Steckers) nötig ist.

 

Artikel Preis in EUR
Micromys V4 Micromys V4, PS/2-Mausadapter für Commodore 64, Amiga und Atari ST
[Artikel konfigurieren]
(Individual Computers)
29,99 Artikel in den Warenkorb
Micromys-Bundle Micromys-Bundle: Micromys V4 PS/2-Mausadapter inkl. Funkmaus
[Artikel konfigurieren]
(Individual Computers)
36,90 Artikel in den Warenkorb
Preisangaben inkl. gesetzl. Mehrwertsteuer und zzgl. Versandkosten


Wenn Sie Artikel aus dieser Liste Ihrer Bestellung hinzufügen möchten, klicken Sie bitte auf das Warenkorb-Piktogramm rechts neben dem Preis des Artikels. Die Farbe unterhalb des Piktogramms gibt die Lieferzeit an:

grün = ab Lager lieferbar


Währung wechseln:  
   (Wechselkurse werden jeden Werktag mindestens einmal aktualisiert)


Lesezeichen (German/deutsch): http://www.vesalia.de/d_micromysv4.htm
Lesezeichen (English/englisch): http://www.vesalia.de/e_micromysv4.htm
225 Artikel

Artikel kaufen:
Es stehen 2 Varianten für dieses Produkt zur Auswahl, bitte suchen Sie sich die passende aus der Liste aus. Die Artikel können auch konfiguriert werden, bitte achten Sie auf den Link "Artikel konfigurieren" unterhalb des Produktexts.



Vesalia Amiga Shop Copyright © 1999-2014 Vesalia Computer. Die angegebenen Produktpreise verstehen sich inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Irrtümer und Preisänderungen vorbehalten. Marken, Produktnamen, sowie Produktabbildungen und Logos können Handelsmarken, Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen der entsprechenden Hersteller sein.